Werkstatt Raum Stuttgart gesucht

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Reichi, 17. Juni 2016.

  1. Reichi

    Reichi Aktives Mitglied

    25
    25. Januar 2015
    Hallo Zusammen,

    wer kann den im Raum Stuttgart eine Werkstatt empfehlen zum einstellen der Zündung, Leerlauf, CO-Wert ( 280er Automatik) ?

    und

    gibt es pos./ neg. Erfahrungen mit der 123-Zündung?

    Vielen Dank für euer Feedback

    Grüsse
     
  2. Rainer B

    Rainer B Aktives Mitglied

    653
    7. Juni 2006
    kann die 123 nur empfehlen.
    Ich habe sie vor 3 Jahren incl. neuer Zündspule, Kabel und Kerzenstecker montiert.
    Einmal eingestellt und fertig.:schlafen:
     
  3. RJJ

    RJJ Aktives Mitglied

    74
    16. Juni 2013
  4. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    968
    24. Februar 2009
    123 im M130

    Hallo,

    vor 6 Jahren habe ich im 111 eine 123 montiert alles i. O. Seit August 2013 ist der 280 SL meiner Frau fertig. Ca. 16.000km bis heute zügig bewegt worden, ich würde nichts anderes montieren!! Beim einigen 230 SL mit M127 soll es mal Probleme gegeben haben. Ich weiß aber nicht warum. Vielleicht weil es unterschiedliche Klappenstutzen mit Früh und Spätverstellung gibt. Ggfs wurde die Spätverstellung an die 123 angeschlossen. Aber das ist nur eine Vermutung!!!!

    Werkstatt in Böblingen: Markus Trompka Herrschaftsgartenstraße 20, 71032 Böblingen (vdh Mitglied). Ist ein lieber sehr kompetenter KFZ Meister. Auch wenn er eigentlich ab /8 macht. Ruf Ihn einfach an.
    Ich habe Dir noch eine E-Mail über das Forum geschickt.
    Sternengrüße

    Heinrich Brunemann
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2016
  5. baschbret

    baschbret Aktives Mitglied

    725
    8. November 2005
    Heinrichs Empfehlung für Markus Trompka kann ich nur vollumfänglich bestätigen. Stickel natürlich auch, beide Betriebe haben mir jeweils gut und schnell geholfen, Stickel mit einem schnellen Termin für die Hardyscheibe, die ein ungutes Knacken verursachte und Markus bei dem Problem, dass mein Motor nicht höher als 4500 drehen wollte - die Lösung war allerdings die Rückrüstung von Pertronix auf Unterbrecher, ein Riesenfan von elektronischen Blackboxen ist Markus nicht (ist aber auf jeden Fall kompetent genug, sowas auf Wunsch einzubauen).

    Grüße

    Sebastian
     
  6. diesel

    diesel Aktives Mitglied

    201
    21. März 2010
    Ich kann mich dem Kommentar von Rainer nur anschließen. Die 123 wurde bei mir vor 5 Jahren eingebaut, mit allen Teilen die Rainer genannt hat. Einmal eingestellt, und gut ist.

    Gruß

    Jürgen
     
  7. Bernhard R.

    Bernhard R. Aktives Mitglied

    542
    3. August 2014
    123 würde ich wieder machen

    Hallo Reiche,

    kann mich den Vorschreiben nur anschliessen, habe vor 2 Jahren die 123 eingebaut. Mittlerweile ca. 8000km gefahren. - Läuft einwandfrei. Probleme beim 127 habe ich auch gehört, meiner läuft gut. Ich vermute das kam daher, daß die ersten Versionen eine Richtung (Früh- oder Spätverstellung) nicht konnten.

    Grüße
     
  8. Uli aus S

    Uli aus S Aktives Mitglied

    28. April 2004
    Markus Trompka ist auch meine erste Wahl. Allerdings hat sich seine Kompetenz rumgesprochen und es ist gar nicht mehr so einfach einen Termin zu bekommen.

    Gruß

    Uli aus S
     
  9. klausw111

    klausw111 Aktives Mitglied

    121
    11. November 2011
    123 Zündung

    Hallo Reiche,

    habe seit ca 5000km den 123 Verteiler verbaut. Würde es immer wieder machen. Läuft prima und gibt Dir Sicherheit.
    Gruß
    Klaus
     
  10. Reichi

    Reichi Aktives Mitglied

    25
    25. Januar 2015
    ....vielen Dank an alle,

    das sollte eine Eindeutige Aussage zum Thema 123 Zündung sein. :)
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen