Wie schoen kann ein 280SL laufen? Oder nach der Motorrenovierung.

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Pagodino, 24. April 2015.

  1. Pagodino

    Pagodino Aktives Mitglied

    537
    4. November 2004
    Letzten Winter hat es einen Freund von mir erwischt, der Motor blaeute fuerchterlich, brauchte viel Sprit und Oel und bei geoeffnetem Oledeckel gab es Druck von unten....also ging es an die Motorrenovierung. Er ist ein sehr guter Lackierer aber von der Technik hat er wenig Ahnung, so ging ich ans Werk. Wie das so ist kann ich ja nichts orginal lassen und manchmal kommt mir auch der Zufall zu Hilfe.
    Momentan waren keine Kolben um gewuenschten Uebermass in italien lieferbar doch meine Zulieferfirma sagte in 2 Wochen bekomme ich neue Kolben. Als ich die Kiste aufmachte war ich sehr erstaunt (siehe Anhang). Hochmoderne Kolben, beschichtet hatte ich mir nicht erwartet...und dann mal erst nachmessen...nochmal,...ja der Kolbenbolzen ist aus der Flucht, ganz interessant, die haben mir desachsierte Kolben gemacht. Nachdem ich den Kopfe schon bearbeitet hatte (Kanaele und geplant) kam mir auch recht das er 0.1 mm flacher baute, da ich sonst eh zuviel Kompression (geliterte 10: 1 vorher) gehabt haette. War nun wirklich gespannt wie der M130 mit diesen Kolben gehen wuerde. Nach dem Zusammenbau musste ich noch 2 Einspritzduesen, einen fehlenden Disstanzscheibe im Dehnelement und die Einspritzung neu einstellen. Als Abrundung hab ich dann noch die 123 tune programmiert. Was soll ich sagen, so einen laufruehigen und zugleich starken M130 kannte ich bisher noch nicht. Der Motor ist extrem elastisch und spricht sehr fein aufs Gas an. Nahc den erste 500 km bin ich richtig Happy, normalerweise hat mir der 230SL mit Faecherkruemmer immer besser gefallen, doch das hier hatte ich nicht erwartet. Wenn der Motor eingefahren ist werd ich mal auf die Rolle gehen, zum fein einstellen aber auch zur Leistungsmessung!

    Bin gespannt: Pagodino
     

    Anhänge:

  2. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    972
    24. Februar 2009
    Kolben M130

    Hallo Pagodino
    kannst Du uns den Herstellern / Bezugsquelle für die beschichteten Kolben mitteilen? Sternen nach Nord Italien
    HeinrichB
     
  3. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    M130 & desachsierte Kolben

    Hallo Patrick,
    höfliche Fragen wg. der beschriebenen Kolben:
    1. An welchen Stellen und warum werden Kolben beschichtet?
    2. Kann man desachsierte Kolben einfach anstatt der Serienmäßigen benutzen?
    3. Woher hat man das Wissen wie rum die eingebaut werden müssen?
    .
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen