1. Pagodenkalender 2022 - Jetzt abstimmen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/abstimmen

Winkeleinstellung Drosselklappe/ Esp

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von F3Cees, 7. August 2019.

  1. M127II

    M127II M127II

    21. April 2007
    Hallo Heiner,
    das ist original so. Da gehört ein "Niet" hin, der den Drosselklappenhebel auf der Drosselklappe in dem entsprechenden Winkel "fixiert". :blumenstrauss:
    Allerdings hat das Ganze etwas Spiel und somit Variations-Möglichkeiten.:banane:
    :autofahrer::pagode:

    Viele Grüße
    Achim
     
  2. Cava

    Cava Neues Mitglied

    4
    6. Mai 2018
    Hallo Zusammen
    Da ein Interesse an meinen Druckdateien besteht, habe ich diese hier angefügt.
    Die .stl- Dateien sind für den 3D -Druck.
    Die .skp- Dateien sind die Zeichungsdateien (SketchUp) falls jemand die Scheiben verändern möchte.
    In der .pdf- Datei sind die Skalen für die Scheiben enthalten.

    Bitte kontrolliert die Masse nach dem ausdrucken:
    Drosselklappen- Scheibe 90 Grad = 200 mm
    ESP- Scheibe 90 Grad = 180 mm

    Die Masse für die Befestigung der Scheiben habe ich an meinem Fahrzeug abgenommen und ich hoffe, dass diese auch bei den 250er & 280er passen. Befestigt habe ich die Scheiben mit Kabelbindern.

    Viele Grüsse
    Cava
     

    Anhänge:

    Bernd R., Yo-Khurt, Obelix und 3 anderen gefällt das.
  3. Cephyr

    Cephyr Aktives Mitglied

    654
    13. März 2007
    Hallo Achim,

    bei mir sitzt der Hebel Spielfrei auf der Welle wenn der Kerbstift oder Niet eingesetzt ist.


    @ Cava, kannst du mir auch die Gradscheiben drucken.. ich hab da grosses Interesse dran.

    Grüße
    Ingo
     

    Anhänge:

  4. Bernd R.

    Bernd R. Aktives Mitglied

    300
    23. Juli 2008
    Hallo,
    ich suche schon sehr lange nach den Gradscheiben.
    Könnte mir wohl jemand- selbstverständlich gegen Bezahlung- auch welche anfertigen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd
     
  5. Stahlfelge

    Stahlfelge Aktives Mitglied

    185
    8. September 2013
    Moin,
    wäre auch interessiert...
    Gruss
    Jörn
     
  6. xenia41

    xenia41 Aktives Mitglied

    103
    10. Oktober 2008
    Morgen,
    hätte ebenfalls Interesse....
    Gruß
     
  7. wbreuer0

    wbreuer0 Aktives Mitglied

    421
    23. Mai 2016
    Hallo Cava
    viiieeelen dank für die Druckdateien. Hat prima funktioniert Winkelscheiben.jpg
     
  8. Sead

    Sead Aktives Mitglied

    560
    16. Februar 2016
    welches Material nimmt man da am besten?
     
  9. Cava

    Cava Neues Mitglied

    4
    6. Mai 2018
    Habe meine Scheiben mit PLA- Filament gedruckt. ABS oder PET-G funktioniert natürlich auch.
    Hauptsache formstabil, eher sprödes, hartes Material verwenden, die Scheiben sind ja keinen Belastungen ausgesetzt.
    Für die Messung wichtig ist aber die Masshaltigkeit des Umfangs bei 90 Grad (180 / 200mm, entspricht den kleinen Markierungen auf der Seite).
    Mein Drucker hat die Scheiben ca. 0.5 mm kleiner gedruckt (Umfang 199.5mm). Diese Abweichung spielt aus meiner Sicht jedoch keine Rolle. Das grössere Problem dürfte die Ablesegenauigkeit sein.

    Grüsse
    Cava
     
    goldhamme_rulez und Sead gefällt das.
  10. AS769

    AS769 Aktives Mitglied

    53
    17. Juni 2007
    Hallo,

    auch von mir vielen Dank für das Bereitstellen der Druckdateien. Habe mir jetzt auch ein Paar angefertigt. Leider passen sie nicht auf die vorgesehenen Stellen an der Drosselklappe sowie an der ESP. An der ESP würde bei Montage der Gradscheibe nicht die Nullstellung erreicht.
    Anbei ein Foto des Hebels an der Drosselkappe meines Fahrzeugs. Es ist ein 280er Schalter von 8/68. Ist der falsche Hebel an der Drosselklappe montiert? Für Rückmeldungen wäre ich dankbar.

    LG

    Stefan

    20200905_120553.jpg 20200905_120027.jpg 20200905_120004.jpg
     
  11. Cava

    Cava Neues Mitglied

    4
    6. Mai 2018
    Hallo Stefan
    Schade, wäre zu schön gewesen, wenn die Scheiben bei allen Typen passen würden.
    Ich habe die Masse bei meinem 230SL abgenommen und der Hebel sieht tatsächlich anders aus.
    Der Unterschied ist auch gut zu erkennen zwischen Deinem Bild und dem von Ingo (Cephyr) im Beitrag vom 29. Juli.
    Dasselbe dürfte demzufolge auch bei der Aufnahme an der ESP zutreffen. (230SL = PES 6 KL 70/120 R 11)

    Grüsse Cava
     
    Smart gefällt das.
  12. Stahlfelge

    Stahlfelge Aktives Mitglied

    185
    8. September 2013
    Moin,
    ich habe ein Paar aus dem 3D Drucker für mich fertigen lassen. Sind jetzt über-wer Interesse hat, bitte PN
    Gruss Jörn
     

    Anhänge:

  13. miekaesch

    miekaesch Aktives Mitglied

    336
    18. Mai 2004
    Hallo,
    ich wärme dieses Thema nochmal auf.
    Gelten die Daten von Detlefs Tabelle nur für den 230er?

    Hintergrund: hatte mir zu meiner Motorüberholung und Umbau auf EU eine überholte Drosselklappe besorgt.
    Stand heute nach gefühlten 100x Reguliergestänge Einstellungen: der Motor läuft, nimmt Gas an und zieht durch.
    Leichtes brabbeln im Schiebebetrieb sowie beim Bremsen zum Stillstand eine kurze leichte Drehzahlerhöhung.
    Co bei 4% Leerlaufdrehzahl 700U/min
    Bremskraftverstärker ist neu, daran liegt es nicht.
    Die Gradscheiben hatte ich mir gedruckt, passen aber nicht und welche vom 280er sind nicht aufzutreiben.
    Ich denke mal, dass der Regulierhebel einfach nur aufgeklemmt wurde und somit nicht in seiner richtigen Position steht.

    Daher die Frage zum L Maß (Regulierhebel-Drosselklappenanschlag) ob dieser beim 280er gleich dem der 230er ist?
    Bezieht sich die Länge von 295mm der Regulierwelle auf alle Pagoden oder gibt es hier auch ggf. Unterschiede?

    280SL 1970 Automatik
     
  14. M127II

    M127II M127II

    21. April 2007
    Hallo Martin,
    es gibt bei der Pagode drei verschiedene Regulierwellen (Gasgestänge-Wellen quer über dem Zylinderkopf),
    230 früh, 230-spät-280 früh, und 280 spät. Alle sind unterschiedlich lang. Auch stehen die gewinkelten Gussarme an den Enden in einem bestimmten Winkel zueinander, und auch diese Werte sind individuell je nach Regulierweille (habe die alte Aussage hier etwas korrigieren aufgrund eines richtigen Hinweises eines sehr erfahrenen SL-Freunds).
    Diese Zuordnung ist sehr wichtig für die nicht-linearen Öffnungswinkel von Einspritzpumpe und Drosselklappe zueinander.

    Gruß,
    Achim
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2021
    miekaesch gefällt das.
  15. miekaesch

    miekaesch Aktives Mitglied

    336
    18. Mai 2004
    So, auch so gut wie erledigt.
    Motor läuft super, auch kein brabbeln mehr im Schiebebetrieb.
    Konnte es mir auch nicht vorstellen, dass dies normal wäre wie es einige hier in verschiedenen früheren Freds geschrieben haben.
    MB hätte solch ein Auto nie verkauft welches im Schiebebetrieb Fehlzündungen hat.
    Ein netter Forumskollege hat mir Daten zum Druck der Gradscheiben zukommen lassen, wenn sie fertig sind wird alles nochmals abgeglichen...auch hier noch mal vielen Dank.

    Nun werde ich noch die Edelstahl Auspuffanlage gegen eine herkömmliche Eberspächer austauschen.
    Irgendwie gefällt mir die Akustik nicht so...mal ausprobieren
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2021
    Bernhard R. gefällt das.
  16. Bernhard R.

    Bernhard R. Aktives Mitglied

    542
    3. August 2014
    Hallo Martin,
    das habe ich auch gemacht, die herkömmliche wirkt viel ruhiger, weniger prollig/sportlich - was ja viele sehr schätzen - aber auf langen Strecken dann auch weniger anstrengend.
     
    miekaesch gefällt das.
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.