1. Achtung, Achtung!
    Der Pagodenkalender kann ab sofort vorbestellt werden: https://pagodenkalender.de/vorbestellen

ZF Fünfgang Getriebe

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Chicago250SL, 12. März 2018.

  1. Chicago250SL

    Chicago250SL Aktives Mitglied

    34
    31. August 2005
    Hallo zusammen,
    Weiß jemand, ob ZF das Fünfganggetriebe in naher Zukunft nochmal auflegen wird?
    Schöner Gruß
    Thomas
     
  2. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    Hallo Thomas,

    da sprichst du ein seeehr " witziges" Thema, bzw. zeitgleich auch seehr blamables Thema an.
    Nicht nur , dass ZF sich auf der Kölner Messe ziemlich in die hintere Ecke mit seinem Stand gesetzt hat und hier durch einen sehr unprofessionellen Aussendienstler, vertreten wurde, der die Leute mit wahnwitzigen Preise,.einmal brutto und einmal netto,.und dies auch nur auf genaue Nachfrage, mächtig in seine Kaufinteressentenkartei, holen wollte, sondern auch verheimlichte, dass ZF momentan zwar Getriebe ausliefern möchte, aber die Zulieferer mit minderwertigen Gußteilen glänzen oder sogar Zulieferer Teile nicht ausliefern können, da diese Firmen sich leider in der Insolvenz befinden.
    Diese Infos stammen aus erster Hand .
    Ein Freund hat sich eines dieser Getriebe bestellt. Es sollte letzte Woche Mittwoch ausgeliefert werden. Dienstag bekam er die Info, ...ZF kann nicht ausliefern.
    Auslieferung auf unbestimmte Zeit nicht möglich. Siehe o.a. Gründe.
    Hauptteil welches nicht verbaut werden kann und auch aufgrund von Mängeln, nicht sollte : Gußgetriebedeckel vorne wo das Ausrücklager drüber läuft.

    Ich verstehe solche Machenschaften nicht.
    Erst verteuert man die Getriebe von der letzten Neuauflage bis heute, um fast das Doppelte und dann sowas.

    Ich habe persönlich mit Herrn N. am ZF Stand gesprochen und ihn gefragt, was verbessert wurde, bzw. warum der Preis von 6800€ auf 12500€ incl. Mwst. hochgeschnellt ist.
    Gibt es nun 5 extra Gänge dazu ???
    Von Verbesserungen war hier nicht die Rede.
    Da bleib ich besser beim Getrag .
    Günstiger, solide, moderner und läßt sich top schalten.

    Gruß Roman
     
  3. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    ....lt. seiner Aussage waren 150 St Stück für dieses Jahr geplant.
    Ich sehe darin keinen Sinn bzw. keine Vorteile.
    Vor allem der Preis,...total nach den Sternen gegriffen.
    Vielleicht nur etwas für jemanden, der eines lt. Datenkarte stehen hat, und es im neuaufzubauenden Auto fehlt.
    Für die anderen gillt : steht es nicht in der Datenkarte, ist es genauso unoriginal wie das Getrag.


    Gruß Roman
     
    hkollan gefällt das.
  4. euro230sl

    euro230sl Aktives Mitglied

    40
    29. Mai 2015
  5. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    .....sooo genial :)

    Für 24000,-€ , bekommt man 5 komplett überholte bzw. neuwertige Getrag 5 Gang Getriebe incl. 5 kompletter Umbausätze.

    Aber jeden Tag steht einer auf der nicht weiß wohin mit seinem Geld .

    Gruß Roman
     
  6. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    ....ich bin mal gespannt, ob die gleiche Tour seitens ZF in Essen und Stuttgart, weiter gefahren wird.
    Da wird bestimmt wieder ein 5 Gang liegen und Listen wo man sich zwecks Bestellung eintragen kann:doh::2cent:

    Bin am Donnerstag in Essen und Freitag u. Samstag in Stuttgart.

    Gruß Roman
     
  7. 5Gang

    5Gang Aktives Mitglied

    46
    14. März 2015
    Wie sieht es denn eigentlich mit der Ersatzteilversorgung aus? Also wenn man bereits ein ZF 5-Ganggetriebe hat. Gibt es dafür Ersatzteile?
     
  8. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    ...die gibt es wohl. So Aussage vom Aussendienstler in Köln auf der Messe am Stand.
    In Qualitätsfragen und ob und welche Teile verfügbar sind,... müsstest du erfragen.
    Kann dir gerne die Tel. vom Aussendienstler rüberschicken.

    Gruß Roman
     
  9. M127II

    M127II M127II

    21. April 2007
    Unwichtig - ist eine persönliche Meinung von Achim - nicht lesen.

    Mann-o-Mann ....:eek:
    Das ist doch ein Affenzirkus, den ZF da mit dem 5-Gang-Getriebe zelebriert, das ist nicht mehr feierlich.:kotz:
    Eine so große und renomierte und halbwegs gesunde Zulieferfirma bekommt das nicht mehr hin, ihr eigenes Getriebe nachzufertigen?? Armutzeugnis !!:arschkarte:
    Schon bei der ersten "Nachfertigung" da 2011 (oder wann das war) - viel zu lange gedauert, jahrelang, viel zu teuer, zu viele Probleme angeblich damit (bei Fertigung und auch im Gebrauch im Fahrzeug).
    Vorsicht: das ist bei mir alles nur vom Hören-Sagen, keine persönliche Erfahrung.:(

    Nun bei der neuen Wiederauflage 2017/2018: noch teurer (50% Preissteigerung gegenüber 2011/2013) und erneut Lieferschwierigkeiten.
    Das kann es doch wirklich nicht sein ....!:hammer::hund::mad::mad:
    Was für Deppen sind das denn?:verboten:

    Ehrlich gesagt, ich werde den Eindruck immer weniger los, das ZF sein "eigenes" Getriebe gar nicht selbst wieder nachgefertigt hat, sondern den Auftrag damas 2011 und jetzt erst recht wieder "outgesourct" hat.:verboten::2cent:
    Irgendwo nach China, Bangladesh, sonstwo....
    Hauptsache preisgünstig, der (sehr solvente W113-) Kunde zahlt schon.:verboten::2cent:
    :pagode:

    Und bei dem nicht so zuverlässigen out-ge-sourcten Zu-Zulieferanten gibt es nun (gar nicht so unerwartet) Schwierigkeiten ....

    Ein Schelm der dabei böses denkt.:hund::sparschwein:

    Munter bleiben
    bei dieser etwas ernst gemeinten Humorposse
    von
    Achim
     
  10. Facelvega

    Facelvega Aktives Mitglied

    467
    13. September 2017
    Hallo Achim,

    im Computer existieren Schriftgrößen, die noch kleiner sind und damit absolut unleserlich, es sei denn man schaut den Text am TV an.
    Alfred
     
  11. thom2011

    thom2011 Mitglied

    7
    16. November 2010

    also wenn jemand über ein gutes Schaltgetriebe verfügen möchte, dann das mit 6 Gängen
    schon Weltweit sind über 300 Stück in Pagoden eingebaut,
    keiner möchte auf ein 4 oder 5 Gang zurückbauen


    DSC02091.JPG
     
  12. thom2011

    thom2011 Mitglied

    7
    16. November 2010
    Hallo Achim,
    das war vor gut 10 Jahren eines der Grundlagen wo ich mir gesagt hatte das kann nicht sein…. ein Getriebe das keine sehr große Freude macht, mit zwang kaufen und das viel zu Teuer und zu schlecht, viele haben nicht fahren können weil das Gekaufte Getriebe auf Garantie Behandlung beim Hersteller für einen längeren Zeitraum war.(des öfteren)

    Und richtig mir war der Erfolg sozusagen auf der Stirn geschrieben!
    Das von mir entwickelte 6 Gang-Getriebe mit stabilen Getrag Basis bringt alle Voraussetzungen für jeden Pagoden Fahrer
    Drehzahlen ab 2000 bei 100 Km/h 2 Liter weniger Benzinverbrauch und... und....und...
    keine baulichen Veränderungen an der Karosserie
    der Ami sagt
    Plug &Play
    heute sind auch andere 6 Gang für diverse V8 erhältlich, wie zum Beispiel 300SEL W109 6,3

    Foto vom fertigem 6,3 Einbau kit… schau mal
    dazu ganze erschwinglich +++ viel Fahrfreude
     

    Anhänge:

  13. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    ...gibt es für teuer Geld schon lange bei AMS , Anna Thom, usw.
    Hab die Drehzahlen auf der Messe am Stand, am Prüfstand bei 100km getestet.
    4/5/6 Gang.
    Gefiel mir irgendwie nicht.
    Der kleine Riemen an der Seite sowie die ganze umgebaute sehr wackelige Mechanik, war mir etwas zu ungewiss.
    Meine persönlicher Eindruck.

    Roman
     
  14. thom2011

    thom2011 Mitglied

    7
    16. November 2010
    stimmt wenn man keine Ahnung hat sollte mann lieber die Finger von solchen tollen Sachen lassen ...zumal weit über 300 Pagoden das Getriebe schon fahren, und jeden Tag immer mehr :))
     
  15. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Warum schaltest du nicht einfach für kleines Geld hier eine richtige Werbung im Forum, anstatt dieser doch etwas plumpen Werbebeiträge...?

    Gruß

    Ulli
     
  16. H.J.

    H.J. Aktives Mitglied

    4. August 2009
    fährt das denn jemand hier und kann berichten? Heiner, dem 7000 € doch zu teuer sind
     
  17. 230SLblue

    230SLblue Aktives Mitglied

    379
    9. August 2005
    Hallo Rudolf, wirklich 300 Stück in Pagoden??
    Würde mich interessieren wie sich die 300 auf verschiedene Länder verteilen. Hier in den USA sind es anscheinend weniger als fünf.
    Karl Middelhauve in Wisconsin hat mal drei gehabt aber nicht für den W113. Ein Getriebe wurde in Australien in eine Pagode eingebaut. Wo fahren die anderen?
    Kann man die Besitzer erfahren und anfragen, ob sie zufrieden sind, wieviel Probleme es gab, anschliessende Reparaturen, etc.
     
    ursodent, Rainer B und BMB gefällt das.
  18. pagode1970

    pagode1970 Aktives Mitglied

    232
    20. Mai 2006
    Zu klein geschrieben wurde nicht gelesen,zu klein geschrieben Kurt.
     
    lowin gefällt das.
  19. Roman72

    Roman72 Aktives Mitglied

    527
    2. Januar 2014
    ....uiuiuiu. Thom. Harte, leider unüberlegte Worte.

    Wie Ulli schon sagt, frag doch einfach Detlef ob du hier für " dein Geiriebe " , Werbung schalten darfst.
    Aber wenn du schon 300 Stück hiervon verkauft hast, dürfte dies ja dann per Mundpropaganda eine Werbung ausschließen.
    Du hast Recht , Ahnung habe ich von dem 6 Gang Getriebe, zu 100% keine.
    Daher war ich am Stand und habe es getestet. Der ganze Aufbau, und die Getriebezusatzkomponenten, haben mich einfach nicht überzeugt. Dies habe ich kund getan.
    Wenn du keine Kritik vertragen kannst, dann bist du hier leider nicht resistent.
    Werde mich, um meinen nicht vorhandenen Wissensstand bezügl. " deinem " 6 Gang Getriebe, etwas aufzufrischen, in einem persönlichen Gespräch , mit dem Entwickler des Umbausatzes incl. Getriebe, mal treffen.
    Dieses " Urmodell " , habe ich bereits von unten im Auto, betrachten können.
    Wie gesagt, das auf der Messe aufgebaute Teil, bewegte sich etwas sehr wackelig und knarzte.
    Ein Kauf , wie beim viel zitierten Getrag, ist absolut kein Muß.
    Aber Werbung sollte bezahlt und an richtiger Stelle platziert werden.


    Gruß Roman
     
  20. thom2011

    thom2011 Mitglied

    7
    16. November 2010
    klar sollte man nicht tun, wir sind alles nur Menschen!
    schau mal geanuer hin und du würdest dir bestimt ein besseres Bild machen können
    ich denke das AMS schon ganz gut zu tun hat mit Webungen
    evt. bist du ja auch mal ein zufriedener 6 gang Fahrer
    gern können wir uns auch treffen in einem persönlichen Gespräch

    beste Grüße
    ST
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.