Zulassungsdrama

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von agenor2000, 29. Juli 2020.

  1. agenor2000

    agenor2000 Aktives Mitglied

    80
    10. November 2017
    Hallo Pagodenfreunde! Nach fast zweieinhalb Jahren Restauration, wäre der Wagen nun zulassungsbereit. Aber: die Zulassungsstelle verlangt, dass im fertigen §21 Gutachten zusätzlich die US-VIN (Auto kommt aus Kalifornien) aus dem Title eingetragen wird. Diese lautet “280SLXXXXXX”. Am Fahrzeug ist auf dem rechten, vorderen Längsträger die vollständige FIN eingeschlagen, also “11304412XXXXXX”. Die fortlaufende, Fahrzeug spezifische Nummer “XXXXXX” stimmt natürlich überein. Die ersten Ziffern sind ja nicht fahrzeugspezifisch ( Baureihe, Modell, Linkslenker, Automatik).
    Der TÜV-Prüfer will aber in sein Gutachten nichts hineinschreiben, was er nicht am Fahrzeug sieht und auch der entsprechenden Aufforderung (schriftlich) des Fachbereichsleiters der Zulassungsstelle nicht Folge leisten. Was nun? Ich wäre für jeden Hinweis dankbar.
    Viele Grüße,
    Jan
     
  2. hallolo

    hallolo zurück in D

    614
    25. Mai 2008
    Ich würde zu einer anderen TÜV Stelle fahren, das klingt, als ob das nichts mehr wird.
     
  3. diesel

    diesel Aktives Mitglied

    187
    21. März 2010
    Hallo Jan,
    es stellt sich natürlich die Frage, warum in deinem US-Title nicht die originale Mercedes FIN eingetragen ist.
    Gruß
    Jürgen
     
  4. Memmo

    Memmo Memmo

    22. Mai 2008
    Moin,
    es ist die originale VIN eingetragen, nur davor steht noch 280 SL.

    Das gibt es in einigen Ländern, ist nicht das erste mal, dass ich es gesehen und gehört habe.

    Neulich sagte jemand, dass alle Frankreichausführungen es so hätten.

    Grüße Memmo
     
    gus2 gefällt das.
  5. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    795
    20. Juli 2004
    Genau!

    Habe vor 2 Monaten den 30jährigen Wagen meiner Frau zum H-Kennzeichen Gutachten gebracht.

    Es lohnt sich zu telefonieren: Der eine TÜV Jungspund wollte sich erst einmal einlesen und Fotos von Originalen beschaffen, der andere TÜV Veteran 5km weiter hat einmal hingehört und einmal hinsehen und gewusst, dass der Wagen H-Kennzeichen konform ist und hat dann die restliche HU vorgenommen. Und der Käse war gegessen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2020
    ursodent gefällt das.
  6. Hägar

    Hägar Neues Mitglied

    2
    20. April 2014
    Das Problem hatte ich auch schon....
    BEI DEKRA ging gar nix.....
    Bei GTÜ ohne Probleme !
     
  7. agenor2000

    agenor2000 Aktives Mitglied

    80
    10. November 2017
    Heute zugelassen!
     
    goldhamme_rulez, lowin und Bernhard R. gefällt das.
  8. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Glückwunsch!:blumenstrauss:

    Gruß

    Ulli
     
  9. agenor2000

    agenor2000 Aktives Mitglied

    80
    10. November 2017
    Danke Uli. Es war heute ein wunderschöner Tag in HH - ideal für die erste Fahrt nach der Restauration.
    Offenen Themen:
    Rückschaltung Übergas / kick down funktioniert nicht.
    Hinterachse undicht.
    Leckage an der ESP.
    Hohlraum und Unterbodenversiegelung.
    Wertgutachten
    ....
     
  10. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Mit letzterem nicht lange warten!
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.