Zuverlässiger Instandsetzer Servopumpe?

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Mrs. Candler, 2. Mai 2022.

  1. Mrs. Candler

    Mrs. Candler Aktives Mitglied

    233
    16. Januar 2018
    Liebe Gemeinde,

    meine Servopumpe muss in die Reha.
    Welcher Anbieter macht sowas aktuell zuverlässig und zügig?

    Grüße
    Remco
     
  2. Axel G.

    Axel G. Aktives Mitglied

    571
    14. Juli 2004
    Servus Remco,
    ich habe mit a.i. motors gute Erfahrungen gemacht.

    https://ai-motors.de/

    AT-PROGRAMM, AUSTAUSCHTEILE
    SERVOPUMPE AT



    Servopumpe für die Typen W108 / W109 / W110 / W111 / W113 / W114 / W115 / W116
    (nicht für M100 und M189 und späte M116/M117)

    Überholt, im Austausch, mit 2 Jahren Gewährleistung.

    Bei Bestellung bitte angeben, ob die alte Pumpe eine frühe, zylindrische oder späte, konische Pumpenwelle hat!

    Die Pumpen sind auf dem Prüfstand auf ihre Förderleistung und den Öffnungsdruckpunkt des Mengenregelventils geprüft. Dadurch befinden sich bei der Auslieferung Reste von ATF-Prüföl im Gehäuse, welche jedoch bedenkenlos mit jedem herkömmlichen ATF-Öl mischbar sind.

    Vergleichsnummern:
    1274600580 (zylindrisch, früh) und 1274601280 (konisch, spät)

    Preis: 309,-€ inkl. MwSt.
    Bestellnummer: AT46P110
     
  3. Mark-RE

    Mark-RE Aktives Mitglied

    932
    19. Juni 2018
    Im Normalfall reicht ein Dichtsatz für keine 30€...
     
  4. d.Hahn

    d.Hahn Aktives Mitglied Mitarbeiter Administrator

    20. November 2003
    und ist kein Hexenwerk.
     
    MB-doc gefällt das.
  5. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Im Sternschnuppen gab es mal eine tolle Anleitung...
     
  6. lowin

    lowin Aktives Mitglied

    18. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2022
    goldhamme_rulez und hajoko031 gefällt das.
  7. Facelvega

    Facelvega Aktives Mitglied

    610
    13. September 2017
    und wenn man die Pumpe selbst repariert hat und wieder einbaut, stellt man u.U. fest, dass sie nicht dicht ist. Der Aus- und Einbau der späten Pumpe mit konischem Anschluss erfordert zum einen einen Spezialabzieher ( es gibt auch Fachleute, die die Riemenscheibe mit Hammer und Meißel abziehen können) und viel Zeit. Ich würde nie eine Hochdruckpumpe ohne vorherige Prüfung, alleine des Aufwands wegen, einbauen, aber manche sehen es anders.
     
  8. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Stimmt - dann baut man sie nochmal aus, was dann deutlich schneller geht, weil man jetzt alle Tricks kennt und dichtet sie nochmal ab ;) und flucht dabei leise vor sich hin.

    Beim zweiten Mal habe ich die Wellendichtung schon fast professionell eingebaut und dann war`s trocken.

    Ob und welches Spezialwerkzeug man wann zum Einsatz bringt, wurde ja schon mehrfach ad extenso hier diskutiert.

    Ob man selbst schraubt oder schrauben lässt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Genauso wie mit oder ohne Euter, MB-Tex oder Leder, Pepsi oder Coke,...
     
    ursodent gefällt das.
  9. schlüssellos

    schlüssellos Aktives Mitglied

    4. Februar 2009
    Hat schon mal jemand probiert, beides zu mischen?
    :banane::banane::banane::banane:
     
  10. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Ja - nennt sich Afri-Cola, aber nur echt mit dem Affen

    :hammer:
     
  11. Joachim

    Joachim Aktives Mitglied

    306
    3. Juli 2004
    Und die Werbung von Charles Wilp mit Marian Faithful und anderen war das schärfste -natürlich neben der Pagode- in den tollen 60ern. Guckt Ihr hier:



    Joachim
     
  12. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Ich erinnere noch lebhaft diese so progressive und mitunter freizügige Werbung in den End-60ern...so mit ca.10 hat man ja überall Input gesucht...:D
    Karl-Paul war schon extrem kreativ...
    BTW, Oliver: Er war gebürtiger Wittener!

    Und auch damals in Lüdenscheid auf der Zukunftsausstellung mit futuristisch bezeichneten Wohngebäuden vertreten...

    Witten_Charles_Wilp_Space.JPG.jpg


    Das Ding stand später als Reverenz an den bekannten Sohn der Stadt lange Zeit am Wasserwerk an der Bommeraner Ruhrbrücke. Ich musste täglich mehrmals dort vorbei...

    Michael
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2022
    goldhamme_rulez gefällt das.
  13. Mrs. Candler

    Mrs. Candler Aktives Mitglied

    233
    16. Januar 2018
    Du meintest bestimmt Reverend, oder?
     
  14. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
  15. Mrs. Candler

    Mrs. Candler Aktives Mitglied

    233
    16. Januar 2018
    Ich ziehe zurück und zugleich den Hut vor Deinem Sprachschatz; war ich doch vorlaut polternd auf dem Holzweg.
     
    goldhamme_rulez gefällt das.
  16. ursodent

    ursodent ursus antennae

    9. Mai 2004
    Grins, dafür habe ich allerdings Schwächen beim Begriffs-Tanzen...:banane::bierkrug:
     
  17. meisternle

    meisternle Aktives Mitglied

    252
    17. Februar 2011
    es ist nun gut: Bitte keine Hammer und Meißel Geschichte mehr. Außer sie sind Bildhauer....
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2022
  18. Facelvega

    Facelvega Aktives Mitglied

    610
    13. September 2017
    Es ist keine Geschichte sondern eine Beschreibung des Reparaturvorgangs
     
  19. DocKlaus

    DocKlaus Aktives Mitglied

    262
    9. Juli 2016

    Ich weiß, ich weiß, wir schweifen vom eigentlichen Thema ab, aber die Afri-Werbung ist schon völlig abgedreht; da fragt man sich wirklich, ob der Koka-Anteil in der Cola nicht doch deutlich höher war als offiziell geleugnet! Im Übrigen war Charles-Paul Wilp ein durchaus Großer seines Faches (nach meiner Kenntnis stammt auch die Käfer-Werbung "Er läuft... und läuft...und läuft" von ihm), aber sicher eher Künstler als Werbefachmann.

    Gruß aus dem Ruhrpott
    Klaus
     
  20. Mark-RE

    Mark-RE Aktives Mitglied

    932
    19. Juni 2018
    Warum sollte die Pumpe nach dem man die Dichtungen erneuert hat nicht dicht werden?
    Zum einen wäre der erneute Ein/Ausbau kein großer Aufwand wenn alles an Werkzeug noch auf der Werkbank liegt, zum anderen sehe ich dafür keinen Grund. Man sollte wohl in der Lage sein, einen O Ring und einen Wellendichtring so zu montieren dass es wieder dicht wird und ne eingelaufene Pumpenwelle oder zu hohes Spiel in der Lagerbuchse (selten) merkt man doch auf der Werkbank.
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen