Zuviel Stecker/Kabel nach Restauration

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von Georg Brzezina, 3. Mai 2016.

  1. Georg Brzezina

    Georg Brzezina Mitglied

    6
    4. November 2015
    Hallo erstmal,
    Ich baue gerade ein Pagode mit einen Freund zusammen. Leider waren weder er noch ich beim zerlegen dabei.
    Jetzt in der Endphase haben wir in Armturenbrett ein paar Kabel und Stecker die wir nicht zuordnern können und auch auf den (kaum lesbaren) Stromlaufplänen keine geeigneten Komponenten finden.

    Hat jemand eine Idee wohin die Kabel bzw. Stecker gehören?
    Das würde mir sehr helfen.
    Ich füge auch zwei Bilder an, hoffe das funktioniert, da ich noch keine Erfahrung damit habe.

    2-poliger Stecker im Fahrerfussraum:
    1. Pol 2 Kabel RT/GN (Rot/Grün)

    2. Pol RT/SW/GE (Rot/Swarz/Gelb)


    4-poliger Stecker in Fahrerfussraum:
    1. Pol SW/GN (Schwarz/Grün)

    2. Pol GN (Grün)

    3. Pol BR (Braun)

    4. Pol SW/WS (Schwarz/Weiss)

    …von dem 4-poligen Stecker geht ein ca 1m langer strang ab an dessen Ende 2 lose Kabel herauskommen GN und BR (Grün und Braun). Zuvor geht aber noch ein BR (Braun) Kabel mit öse aus dem Strang.

    Bonusfrage:
    Aus der Armaturentafel hängt ein Strang mit 4 Kabeln haraus. Die Farben sind:
    1. Kabel RT/GN (Rot/Grün)
    2. Kabel RT/GN
    3. Kabel BR (Braun)
    4. Kabel RT/SW/GE (Rot/Schwarz/Gelb)

    Ich hoffe ich habe die Frben korrekt wiedergegeben, bei dem Zustand ist nicht immer einfach Gelb, Weiss und Hellgrau auseinanderzuhalten.


    Gruss und sichere Fahrt...


    Georg
     

    Anhänge:

  2. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    872
    14. April 2009
    Kabelsuchspiel

    Hallo,
    von den Farben ausgehend würde ich mal folgendes raten:
    2-pol.: Türkontaktschalter
    4-pol.: Blinker
    4 lose Kabel: Innenbeleuchtung
    ...WRe
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.