Zwei Film-Pagoden - gleiches Nummernschild

Dieses Thema im Forum "der Stammtisch" wurde erstellt von badus19, 26. Dezember 2005.

  1. badus19

    badus19 schreibt gelegentlich mal

    95
    2. November 2004
    Heute kommt um 16:10 Uhr sowie als Wiederholung um 00:00 Uhr auf dem Fernsehsender "Das 4." der Spielfilm „Arabeske“ mit Sophia Loren und Gregory Peck. Hier spielt ein roter 230 SL eine kleine aber wichtige Rolle.

    Als kürzlich der Film „Zwei auf gleichem Weg“ mit Audrey Hepburn kam, in dem ein weißer 230 SL zu sehen ist, fiel mir auf, dass beide Fahrzeuge das gleiche Nummernschild MML303C haben. Beide Filme wurden im Jahr 1966 gedreht, beide Fahrzeuge sind Rechtslenker und haben ein Hardtop, allerdings ist ein SL rot und der andere SL weiß.

    Entweder es wurde das gleiche Fahrzeug verwendet und entsprechend umlackiert, oder es wurde nur das gleiche Film-Requisiten-Nummernschild an beiden Fahrzeuge angebracht.

    Anbei zwei vom Fernseher abfotografierte Fotos der Filme.

    Viele Grüße

    Uwe
     

    Anhänge:

  2. Uli aus S

    Uli aus S Aktives Mitglied

    28. April 2004
    Wahrscheinlich der gleiche

    Car-Coordinator.

    Hi Uwe,

    bei Filmarbeiten werden immer sogenannte 'Fake-Schilder' angebracht.

    Bei den alten 'Fahnder-Folgen' hatte der Granada immer ein G-XX Schild. obwohl (da noch weit vor der Wende) an Gera noch gar nicht zu denken war.

    Gruß

    uli aus S
     
  3. dominik.h

    dominik.h Aktives Mitglied Administrator

    20. November 2003
    Ist das nicht so wie mit den Telefonnumern in Filmen die immer ne bestimmte Vorwahl hatten damit da keiner anruft?


    Ansonsten: Guter Fund! :)
     
  4. peter0706

    peter0706 Neues Mitglied

    1
    23. November 2005
    was haltet ihr von der

    liebe grüße an alle der bayer
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      32,1 KB
      Aufrufe:
      63
    • 7.jpg
      7.jpg
      Dateigröße:
      18,1 KB
      Aufrufe:
      52
    • 10.jpg
      10.jpg
      Dateigröße:
      33,9 KB
      Aufrufe:
      65
    • 13.jpg
      13.jpg
      Dateigröße:
      26,8 KB
      Aufrufe:
      77
  5. Fredrik

    Fredrik Aktives Mitglied

    40
    23. Oktober 2005
    Hallo,
    habe etwas herum gestöbert und diese Nachricht gelesen.
    Es sind keine fake Schilder und auch nicht umlackiert, sondern ganz normale Schilder die man für verschiedene Autos anwenden kann.
    Ich hatte eine Pagode in Silber mit Nummernschild "PAGODE " und jetzt eine Pagode in schwarz mit dem selben Nummernschild. Dieses Schild gehört mir für mind. 10 Jahre und kann ich auch für andere Wagen anwenden.
    Ich kann mir auch andere Schilder aussuchen, soweit noch nicht vergeben z.B. "007" oder "280 SL" etc.etc.
    Liebe Grüße
    Fredrik
     
  6. miro

    miro Aktives Mitglied

    114
    9. Januar 2005
    Hut ab

    Hallo,

    Kaum zu glauben, dass Du das Nummernschild bemerkt hattest! Gratulation! Weisst Du denn uberhaupt worum es sich den im Film gehandelt hat oder hast Du Dir nur die Autos angeschaut. Als ich in der Schweiz gelebt hatte, besas ich ein Nummernschild und 2 Autos dazu. Man nennt dies in der Schweiz Wechselschilder und man bezahlt nur eine Versicherung und das für das Fz. mit der grösseren CCM. Neuerdings, kann man dort auch ein Oldtimerschild besitzen und 10 Autos mit Veteraneneintrag dazu haben. Mit dem Veteraneneintrag muss man alle 6 Jahre zur Motorfahrzeugkontrolle (auf Deutsch TÜF) und darf nicht mehr aus 2000 km pro Jahr mit dem Fz. machen.
    Anbei noch ein Nummernschild, das ich heute auf meinem 107ner in Kroatien fahre, bis die Restaurierung meines 230SL abgeschlossen ist.
     

    Anhänge:

Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen