Zylinderkopf mercedes 280

Dieses Thema im Forum "Technik - Motor, Getriebe und Fahrwerk" wurde erstellt von simona, 18. August 2016.

  1. simona

    simona Neues Mitglied

    2
    16. März 2014
    Hallo liebe schrauben Gemeinde wer kann mir bitte helfen.ich habe einen Kopf mit der Nummer 130 016 00 01überholter Kopf und mein alter defekter Kopf hat die Nummer 130 016 11 01. Meine Frage was ist der Unterschied zwischen den köpfen und kann ich ihn problemlos montieren. Danke im voraus MFG simona
     
  2. WRe

    WRe Aktives Mitglied

    872
    14. April 2009
    Zylinderkopf M130

    Hallo,
    hier findet man eine Aufstellung der beim W113 verwendeten Zylinderköpfe: Pagoda SL Group Technical Manual :: Engine / CylinderHead.
    Die beiden genannten Köpfe stammen vom frühen (..0001) und vom späten (..1101) M130/280 und sind - soweit ich das interpretiere - nicht austauschbar, da die Brennräume verschieden sind.
    ...WRe
     
  3. heinrichB

    heinrichB Aktives Mitglied

    945
    24. Februar 2009
    M 130 Zylinderköpfe

    Hallo,

    ganz so einfach wird es wohl nicht gehen. Es wurden verschiedene Blöcke und Köpfe gebaut die nicht untereinander tauschbar sind. Ebenso wurden verschieden lange Zylinderkopfschrauben (teilweise früh in 10.9 spät 12.9) die Werkstoffbuchstaben zur Streckgrenze zu 9 (= 90%) weiß ich nicht aus dem Kopf. Außerdem gibt es unterschiedliche Kopfdichtigungen.
    1. Motor Nr. des Blocks.
    2 Schraubenlänge der Kopfschrauben.
    3. Bilder von der Blockseite oben
    4. Bilder von Deinem Kopf.

    Sternengrüße

    heinrichB
     
  4. hannesharald

    hannesharald Aktives Mitglied

    47
    4. Juni 2012
    Zylinderkopfunterschiede

    Hallo!

    Soweit mir bekannt ist, handelt es sich beim Zylinderkopf mit der Nummer 1300160001 um die 1. Ausführung, die keinen direkten Anschluss für den Thermozeitschalter und den Temperaturfühler hat. An diesem Zylinderkopf befindet sich links seitlich ein Wasseranschluss, wo der Rohrbogen befestigt wird. In diesem Rohrbogen kann dann der Thermozeitschalter und der Temperaturfühler hineingeschraubt werden.

    Bei dem Zylinderkopf mit der Nr.: 1300161101 handelt es sich um die vorletzte (von insgesamt 5) Generation, wo kein Rohrbogen verbaut ist. Bei dieser Bauart kann der Thermozeitschalter und der Temperaturfühler links hinten direkt in den Zylinderkopf hineingeschraubt werden.

    Beim Zusammenbau muss man auch darauf achten, dass man die richtige Zylinderkopfdichtung verwendet, da die Brennraumform der beiden Zylinderkopf unterschiedlich ist.

    Das sind die Unterschiede die mir bekannt sind. Mich interessiert ebenfalls, ob man die Zylinderköpfe untereinander austauschen kann od. nicht, ich habe jedoch im Forum noch keine konkrete Antwort gefunden.

    Liebe Grüße
    Hannes
     
  5. Stephan Frischmuth

    Stephan Frischmuth Arabergrau

    2
    4. Juli 2015
    Paßt mein Zylinderkopf zum Motor?

    Moin, diese Diskussion hat mich bei meiner Suche nach Matching Numbers in meiner kürzlich erstandenen Pagode schon um einiges weitergebracht. Würde allerdings jetzt gerne wissen, ob mein Zylinderkopf 130 016 0801 und mein (Original-)Motor 130-983-12-007641 bei Baumonat 08/1969 die ursprüngliche Kombination sind / sein können oder nicht. Die von WRe verlinkte Tabelle auf www.sl113.org gibt hier leider keine eindeutigen Hinweise, welcher Kopf beim Jahrgang 1969 zu erwarten wäre. Kann jemand helfen?
    VG s
     
Schlagworte:
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.