1969 - 280SL - Automatik

Originalfarbe weiß 050, beim Kauf mit Tex blau (nicht original, lt. Datenkarte war Tex hellrot drin), Servo, Automatik, Notsitz, Schweizer Erstbesitz durch Clara Wunderli, einer Rayon-Chefin. Ich habe sie 1999 gekauft, die Restauration sollte im Laufe einiger Jahre in Deutschland erfolgen, wozu es bis 2005 nie kam. Als dann auch noch wegen Teuro und anfänglich knapp kalkulierter Posten (für Motorrevision damals 8000 Mark veranschlagt, dann 6400 Euro gezahlt) die 80.000 Euro-Grenze drohte, habe ich mich zu einer Restauration in Budapest entschlossen. Nun ist sie schwarz/cognac, fast fertig und wartet auf den Motoreinbau. Juni 2008: nun ist alles fertig, H-Gutachten und Zulassung sind erfolgt, jetzt kommt noch ein neuer Anlasser-Magnetschalter und eine kontaktlose Zündung, bevor man sich den Wolf sucht, warum der Kontakt schon nach 1000 km abgebrannt ist, und dann nur noch :pagode:

baschbret, 19. August 2017
    • baschbret
      Aus aktuellem Diskussionsanlass: Seit 2 Jahren wegen Stotterns ab 4500 wieder ohne Pertronix und mit Unterbrecher unterwegs.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
  2. Pagodenkalender 2022 - Jetzt vorbestellen:
    Alle Informationen unter pagodenkalender.de/vorbestellen