Pappenbefestigung unterm Armaturenbrett

Dieses Thema im Forum "Allgemeines - Innenraum, Pflege und Wartung" wurde erstellt von CATI, 24. Januar 2008.

  1. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Guten Morgen,

    ich glaube die Farbe der Pappe hängt vom Code der Innenausstattung ab. Leider hat das Ausstattungsbuch beim vdh nicht alle Seiten für 230er bis 12.088. Hier trotzdem mal die Links:

    230 SL - Fahrzeuge bis 12.088 mit MB-Tex (Seite für Leder fehlt) - entweder "m*grau" (=schwarz) oder "beige" je nach Farbe für die Abdämpfung unter Vorbau (=Pappen). Hier steht das auch mit der Einlage für die Mittelkonsole (=Schale), die eben nicht ein Stück Teppich ist.

    230SL Fahrzeuge ab 12.089 und 250SL da gibt es dann eine eigene Kategorie "Heizungsabdeckung - Pappe lackiert" mit wieder den gleichen zwei Möglichkeiten "beige" oder "m*grau"

    Ab 280 SL gibt es dann mehr Farben für die Pappe und die Kategorie heißt "Abdeckung unter Instrumententafel - Pappe lackiert"

    Lasse mich gerne eines besseren belehren, weil bei mir noch die Pappen rein müssen.

    @Sead - ich habe ungefähr 5 Stück Pappe in der Werkstatt liegen von denen ich nicht weiß, zu welchem Auto sie gehören. Ich mache heute Nachmittag mal Fotos, falls da ein Fahrerfußraum mit bei ist.

    Herzlichen Gruß
    Oliver
     
    Sead gefällt das.
  2. Sead

    Sead Aktives Mitglied

    500
    16. Februar 2016
    Recht Dank Oliver!
    Die fehlenden Seite für Leder für 113.042 hat mir mal Achim geschickt. Bei mir sollten diese dementspr. beige sein. Werde diese dann entspr. lackieren. Ein Foto der originalen 230er Schalter PAppe wäre top!

    LG
    Sead
     
  3. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Sead,

    hier ein Foto meiner originalen Pappe für den linken Fußraum. 230 SL Schalter von 10/63.

    Gruß
    Ulli
     

    Anhänge:

    goldhamme_rulez und Sead gefällt das.
  4. Sead

    Sead Aktives Mitglied

    500
    16. Februar 2016
    Mir wurde diese Ausführung für 230 Schalter als original angeboten.
    Kommentare?
     

    Anhänge:

  5. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Hallo Sead -

    ich habe vieles zu bieten, aber keinen Fahrerfußrraum original.

    So wie ich das sehe passen meine Repros von der Form (Fahrerseite noch etwas abschneiden unten rechts) - aber das Material ist viel zu strukturiert und glänzend.

    Welche von den Mittelstücken wäre passend für 1964 230 SL Schalter ohne Klima ?

    Welches der drei Materialien scheint das originalste zu sein - a) scharz/stumpf b) schwarz/etwas Struktur.

    IMG_20210403_170321.jpg

    IMG_20210403_170003.jpg

    IMG_20210403_170359.jpg

    Herzliche Grüße

    Oliver
     
  6. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Sieht mir verdammt nach Repro aus - aber von der Form her wohl passend ... unten rechts noch ein bisschen wegschneiden ...
     
  7. Sead

    Sead Aktives Mitglied

    500
    16. Februar 2016
    N
    Natürlich Repro. Original von MB gibts ja nicht.
    Mir gehts um Ausführung selbst. Ob original entsprechend oder nicht. Wofür wäre die Pappe von meinem Foto, wenn ich für 230 Schalter Teile davon wegschneiden müsste? Autom.?
    Hersteller meint Form wäre einem Original entnommen worden!?
    Was stimmt nun? Ullis oder "meine" Ausf.?
     
  8. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Guten Abend -

    das angehängte kennst Du wahrscheinlich auch - das ist aus dem amerikanischen Forum für den 280 SL.

    Das geht oben rechts nicht so weit rüber wie beim 230SL (wegen dem anderen Lenkstock) und hier hat man den Unterschied zwischen Automatik und Schalter eingezeichnet.

    Ullis Form ist ja die richtige - also müssen wir aus den Repros noch ein Stück wegschneiden.

    Ich überlege jetzt aber tatsächlich, ob ich mir nicht aus Pappe welche selber mache - denn die Oberfläche ist ja anders und so dicke stumpfe Pappe sollte leicht zu bekommen sein - weißen Schaumstoff habe ich auch noch vom Neukaschieren der Kofferraumpappe.

    Herzlichen Gruß

    Oli
     

    Anhänge:

  9. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Hallo, Sead,

    meine Pappe ist das Originalteil von 1963. Die Form der Repro stimmt nicht.

    Gruß
    Ulli
     
  10. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Auf den Fotos ist das nicht so gut zu erkennen, dass bei den Repos der Schaumstoff übersteht und auch der Knick unten ist kaum zu sehen. Seads Version hat ja immerhin schon das Lüftungsloch und die Ausparung für Kabelbaum/Kupplungshydraulikrohr reingeschnitten.

    Aber auch bei meiner hat man mit ein paar Schnitten aus der Automatikversion Ullis Schlaterversion gebastelt ...

    230SL_Pappe_Fußraum_Schnitte_Schalter.jpg
     
  11. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    @Ulli - von der Anmutung her - war Deine Pappe mehr wie die obere matte oder die untere leicht glänzend ?

    Zusatzfrage - Dein Mittelstück hatte das die Ausparung unten links oder war es mehr die "Mi 2" Form ?

    DANKE

    Oli


    IMG_20210403_170359.jpg IMG_20210403_170330.jpg
     
  12. 230SLblue

    230SLblue Aktives Mitglied

    435
    9. August 2005
    So sieht meine linke Pappe aus; soweit mir bekannt sie original aber halt schon stark in Anspruch genommen.
    Bin nun am überlegen was ich machen soll. Überziehen oder durch ganz neue ersetzten.
    Ich schicke dir gerne eine Papierschablone.
     

    Anhänge:

    Sead und goldhamme_rulez gefällt das.
  13. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Alfred -

    ich würde die so lassen, vielleicht ein bisschen reinigen und ein bisschen Cockpitspray drauf und hinten mit neuem Schaumstoff kaschieren.

    Danke für das gute Foto.

    Oliver
     
  14. Sead

    Sead Aktives Mitglied

    500
    16. Februar 2016
    Mitte2 ist richtig für Schalter früh.
    Mi3 ist automatik spät wegen der Schräge links oben (breitere Lenksäule). Die Aussparung unten ist für Kabeldurchführung der beleuchteten Schaltkulisse. So meine Vermutung basierend auf dem was hier und dort finden konnte. Fotos hat mal jmd gepostet.
     

    Anhänge:

    goldhamme_rulez gefällt das.
  15. Sead

    Sead Aktives Mitglied

    500
    16. Februar 2016
    Das wäre klasse. Oder besser als PDF hier hochladen, dami alle was von haben.
    Lg
     
    goldhamme_rulez gefällt das.
  16. goldhamme_rulez

    goldhamme_rulez Aktives Mitglied

    20. Juli 2004
    Danke - das Thema Pappen schreit auch nach einem Wissensdatenbankeintrag - aber es ist wohl noch niemandem gelungen, alle Versionen mal an einem Ort für Fotos zu versammeln ... :koenig:
     
  17. Ulli

    Ulli Altbenzlenker

    3. April 2004
    Mi 2 ist, wie Sead schon sagt, richtig.
    Oberfläche eher seidenmatt, vor allem aber nicht schwarz, sondern grau. Und die Struktur ist auch anders.

    Gruß
    Ulli
     
  18. suederbravo

    suederbravo Aktives Mitglied

    287
    19. Februar 2012
    Ich hab noch von einem frühen 250SL Pappen. Ich mache morgen Fotos.
    Bin der Überzeugung das die Orginal sind.
     
    Sead gefällt das.
  19. Sead

    Sead Aktives Mitglied

    500
    16. Februar 2016
    Schalter oder autom.?
     
  20. ralf560sec

    ralf560sec Aktives Mitglied

    30
    15. Februar 2005
    Guten Morgen,
    das ist ja eine ganze Menge, was zusammengetragen wird.
    Man sollte das mal in der Wissensdatenbank zusammenfassen.
    Ich benötige die mittlere Pappe für einen 280SL Schalter, Juli 1969.
    Ich denke die Pappe von Bernd ist wohl die richtige.
    Wo kann man die Pappe fertig kaufen? Wenn nicht, wer kann ein Schnittmuster machen? Wo bekommt man schwarze Pappe her, die nahe am original ist?
    Vielen Dank Ralf
     
Müller Classic Motors
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.